Zweifeld-Sporthalle mit Empore Heeslingen

Kommunalbauten


Zweifeld-Sporthalle mit Empore Heeslingen

Eine moderne zweckmäßige Architektur mit traditionellen Materialien prägt die lichtdurchflutete 2-Feld Sporthalle in Heeslingen. Der Anspruch auf eine optimale Akustik und einem guten Belüftungskonzept wurden dabei optimal umgesetzt. Darüber hinaus war es wichtig, im Blick auf die Nachhaltigkeit die laufenden Kosten zu minimieren. Dafür steht ein energetisch optimiertes Konzept und Wärmegewinne durch die Sonne (Solararchitektur).

Notausgang Empore

Notausgang Empore

Zweifeld-Sporthalle Heeslingen

• Bauherr: Samtgemeinde Zeven, Am Markt 4, 27404 Zeven
• Bauort: Kirchstraße 17, 27404 Heeslingen
• Nutzfläche: 1520 m²
• Baujahr: 2010
• Baukosten (KG 300 + 400) brutto: 1.475 Mio. €

Einweihung

Einweihung

Eingangsbereich

Eingangsbereich